Sollten Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier oder
http://www.auslandserfahrungen.de/Newsletter/Newsletter2511.html

auslandserfahrungen.de

Sehr geehrte(r) Auslandsfreund(in),


In eigener Sache


Arbeiten in Neuseeland


Das Jahr 2009 neigt sich dem Ende und auslandserfahrungen.de kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. So konnte auch die Besucherzahl der Webseite gegenüber dem Jahr 2008 verdoppelt werden. Möglich wurde dies durch eine Verbreiterung des Angebotes, so daß wir nun auch Reitferien in Irland und Griechenland anbieten können, sowie mehr Zielländer für einen Auslandsaufenthalt und über eine Zusammenarbeit mit anderen Vermittlungsorganisationen.

Die Anzahl der Bewerber und erfolgreich ins Ausland vermittelten Bewerber konnte gegenüber 2008 ebenfalls verdoppelt werden.

Die USA stellen auffälligerweise seit dem Wechsel des Präsidenten wieder ein bevorzugtes Ziel für längere Auslandsaufenthalte dar. Gefolgt von Irland und Kanada. Dabei ist diese Auswertung natürlich nur repräsentativ für die Länder, die wir anbieten können.

Beliebte Zielländer für einen Auslandsaufenthalt


Kanada - Working Holiday 2010


Die kanadische Regierung hat offiziell das Antragsverfahren für das Working Holiday Visum 2010 eröffnet. Dieses Visum gestattet Ausländern für max. 12 Monate in bestimmten Bereichen der kanadischen Wirtschaft zu arbeiten und Geld zu verdienen. Oft sind diese Visa bereits im Februar vergriffen, so daß sich eine zügige Antragsstellung für alle Bewerber, die einen Aufenthalt in Kanada ab Frühjahr 2010 planen, empfiehlt:


http://www.canadainternational.gc.ca/germany-allemagne/youth-jeunesse/DE-WHC.aspx?lang=deu


Oder direkt auf der Webseite der kanadischen Botschaft:


http://www.kanada.de


Reitferien in Griechenland

Reitferien in Griechenland


Buchen Sie über auslandserfahrungen.de ihren privaten Reitaufenthalt in Griechenland für ab Februar 2010.


Kosten: 390 Euro/ Aufenthaltswoche*

Leistung: 1 warme Mahlzeit pro Tag

eigene Unterkunft im Ferienhäuschen


exclusiv: Reisekosten, persönliche Ausgaben,

empfohlene Kranken-/ Unfallversicherung


* exclusiv für unsere Newsletterempfänger:

auslandserfahrungen.de übernimmt 50 Euro der Flugkosten. Bitte geben Sie uns dazu unbedingt Ihre emailadresse an, unter der Sie den Newsletter empfangen. Dieses Angebot gilt nicht für Neueinträge im Newsletterverteiler ab dem 25.11.2009.


Mehr Infos und Buchungsmöglichkeit unter diesem Link



 Springpferd in den USA

Bildquelle: auslandserfahrungen.de

Natural Horsemanship in den USA


im Jahr 2009 vermittelten wir insgesamt 4 Bewerber auf diesen Betrieb in die USA. Die Stellenanbieterin und Betriebsleiterin schwärmt noch immer von der Zuverlässigkeit der Deutschen und möchte unbedingt für ab März 2010 wieder eine zuverlässige Mithilfe diesmal im Bereich Turniersport, wobei auch "Natural Horsemanship" nicht zu kurz kommen soll.

Die Bewerberin sollte mind. 20 Jahre alt sein, vorzugsweise Turniererfahrung haben oder gute Spring- oder Dressurkenntnisse und solide Englischkenntnisse besitzen, da ein Teil der Familie nur Englisch spricht.

Die mögliche Aufenthaltsdauer beträgt 3 Monate, geboten wird Kost und Logis frei sowie eine Flugkostenbeteiligung von 300 Euro.


Mehr zu dieser Stelle



 Hawaii Hafen Honolulu

Bild: wikipedia.de

 

Hawaii, ein erfolgreicher Bewerber schreibt


nach einer langen Reise von fast 24 Flugstunden erreichte Marc nach mehreren Zwischenlandungen die Inselgruppe Hawaii im Pazifik.

Dort wird er für 6 Monate als Imker und Bienenzüchter für einen US-amerikanischen Bienenzüchter arbeiten. Marc hatte sich im Sommer 2008 nach erfolgreich bestandener Ausbildung zum Tierwirt Fachrichtung Imkerei bei auslandserfahrungen.de beworben und wir konnten ihm in Zusammenarbeit mit unserer US-Partnerorganisation erfolgreich einen bezahlten Arbeitsplatz in den USA vermitteln. Nach ein paar Wochen erreichte uns folgende email von Marc, für die wir uns sehr herzlich bedanken !


"Hello

i wanna send this mail, to say is allright. its here a very nice place, here grow papayas and other exotic fruits. the sea is warm like a bathtub.

today we visited the volcano lava flow in the national park. i see here a lot of new things, and that makes a lot of fun. and my english is so much better as before.

i stay here until february. i will make a big vacation than with my parents here in hawaii. and than i can start the bee season in germany. all is cool. mrs janice and michael are very nice people.

ok, the last part. i have to thank for your involvement. it was very great.

also big greetings from the big, big island

bye

marc"


Bewerben Sie sich für einen Job in den USA, nehmen Sie aktiv am Leben der Amerikaner über ein J-1 Visum und voller Bezahlung für Ihre Arbeitsleistung teil.


Jetzt informieren und bewerben



 Auslandsjahr in Japan

Bildquelle: Claudia Grünbaum

Auslandsaufenthalt in Japan

 

Stellenangebote von auslandserfahrungen.de


Aktuell suchen wir Bewerber für ab sofort für folgende Länder:


- USA (Dressurkenntnisse erforderlich)

- Irland (Erfahrung in Beritt und Ausbildung von Jungpferden erforderlich)

- Neuseeland (Kenntnisse im Reitunterricht erforderlich)


Bewerbung online oder Download der Wordvorlage


Mehr zu dieser und anderen Stellen unter:


http://www.auslandserfahrungen.de/Stellen/Angebote.html

 


 

 

Kanada, keine Vermittlungsgebühren


Wegen eines Ausfalles von 2 Praktikanten, suchen wir dringend für einen Betrieb in Kanada Ersatz. Da wir mit diesem Betrieb schon mehrere Jahre erfolgreich zusammenarbeiten, bieten wir die provisionsfreie Vermittlung exclusiv für diese Stelle an, insofern eine Ausreise bis Januar 2010 garantiert werden kann.

Neu auf diesem Betrieb ist der Aufbau einer Alpaka Zuchtherde.

Die Genügsamkeit , Robustheit und Friedlichkeit dieser Tiere aus Südamerika, die hervorragend mit dem rauhen kanadischen Winter zurechtkommen, läßt die Alpakazucht für kanadische Farmer immer interessanter werden.

Der wichtigste Haltungsgrund für diese domestizierte Kamelform ist die Wolle, die in Europa allerdings noch kaum verwendet wird.


Mehr dazu unter:


http://www.auslandserfahrungen.de/Stellen/Angebote.html



 ESTA

 

USA bittet Touristen zur Kasse


Die USA werden künftig von allen USA-Reisenden, die ohne Visum im Rahmen des sog. Visa-Waiver Programmes in die USA einreisen, US-$ 10 verlangen. Dies wird insbesondere für Touristen aus Europa zutreffen, die für max. 90 Tage in die USA einreisen.

Praktischerweise gibt es bereits ein elektronisches Antragsverfahren (ESTA) für Einreisen in die USA, denen sich alle Touristen bzw. Geschäftsleute unterwerfen müssen, die in die USA einreisen möchten. Über dieses System wird dann auch künftig die "Eintrittsgebühr" kassiert.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, daß findige Webseitenbetreiber die kinderleichte Registrierung kostenpflichtig übernehmen. Die US-Regierung betont ausdrücklich, daß der Antrag in ESTA kostenlos ist. Eher unseriöse Webseitenbetreiber haben gute Positionen in Suchmaschinen erreicht, deren Aussehen dem Besucher vorgaukeln, sich auf einer offiziellen Webseite der US-Regierung zu befinden.


Die offizielle Webseite von ESTA ist: https://esta.cbp.dhs.gov




Knigge für das Ausland - Griechenland


Deutsche werden in Griechenland geschätzt. Damit es so bleibt, sollten die wichtigsten Benimm- und Verhaltensregeln in Griechenland vor einer Reise dorthin bekannt sein.

Begrüßung findet unter Fremden überwiegend mit Handschlag statt, nur Bekannte oder Freunde begrüßen sich zusätzlich mit Umarmung und Schulterklopfen. Gesprächsthemen sollten sich auf Kultur und Historie des Landes oder das allgemein beliebte Wetter beschränken; auf gar keinen Fall politische Themen diskutieren.

In Restaurants bzw. den sog. Kaffeehäusern gelten im Grunde die Regeln wie auch bei uns. Ungehörig wäre es, sich an bereits besetzte Tische zu setzen, Stühle, ohne zu fragen, von besetzten Tischen zu nehmen, laut nach dem Kellner zu klatschen, oder zu pfeifen ect. Allerdings wird im Unterscheid zu Deutschland die Rechnung meist pro Tisch bezahlt, ist eine getrennte Abrechnung pro Person erwünscht, muss das vor Erstellung der Rechnung deutlich gemacht werden. Werden Sie dazu aufgefordert, sich zu anderen an einen Tisch zu setzen, ist das i.d.R. eine Einladung. Einladungen privat zu Hause finden oft auf der Terasse oder Veranda statt, Gastgeschenke sollten üblicherweise aus Wein oder Süßigkeiten bestehen. Oft wird das Geschenk erst nach Weggehen des Gastes geöffnet und vorher scheinbar achtlos zur Seite geschoben.

Besonders auf die Kleidung sollte beim Besuch von Kirchen und Klöstern geachtet werden. Frauen sollten sich bedeckt halten; für Touristen werden eigens an den Eingängen zu Kirchen Stofftücher zur Bedeckung evtl. Blößen bereitgestellt.

Die Griechen haben eine eigene Einstellung zur Uhrzeit, so daß Termine oder Absprachen selten pünktlich eingehalten werden.







sonnenklar.TV - Jetzt online buchen!

IMPRESSUM

Anbieter dieser Webseite ist

auslandserfahrungen.de

Inhaber:

Sebastian Mittelbach (Einzelunternehmen)

Postanschrift:

auslandserfahrungen.de

Postfach 101420

99804 Eisenach

Deutschland

USt.-IdNr.: DE256311435

St-Nr.: 155/249/02173

 

email: sebfrick@gmx.de

Tel.: 03691-7991791

 

Wir bieten Informationen zu Austauschprogrammen ins Ausland für Au Pair, High School, Praktikum, Ausbildung, Work and Travel und Sprachreisen an. Dazu wird auf die großen Anbieter verlinkt. 

Bei uns können Reisen jeder Art bei größeren Internet Reiseunternehmen gebucht werden.

Von Privat können Reiseberichte aus aller Welt gelesen werden, dazu Erfahrungsberichte nach der Teilnahme an einem Auslandsprogramm eingesehen werden.

Speziell für landwirtschaftliche Fachpraktikas in den USA, sind wir offizielle Partneragentur einer amerikanischen Austauschorganisation zur Vermittlung internationaler Studenten oder Berufsausbildender. Desweiteren vermitteln wir Au Pair nach Südafrika, Australien und Neuseeland.

Für Fragen, Wünsche oder Hinweise sind wir jederzeit per email oder telefonisch erreichbar.

 

Sie erhalten den Newsletter , weil Sie oder jemand anders Ihren Eintrag unter www.auslandserfahrungen.de gemacht hat.

Oder weil wir mal Mailkontakt im Zusammenhang mit unserer Webseite hatten.

Sollten Sie sich aus der Newsletterliste austragen wollen, bitte hier klicken oder http://www.auslandserfahrungen.de/Newsletter/Austragen.htm

Dieser Newsletter wird zur Zeit von 867 Empfängern gelesen

Empfänger mit GMX-Adressen und andere Freemailernutzer sollten Ihre Spamfilter zum Empfang unseres Newsletters überprüfen.

If you wish an English Version of this Newsletter, please contact us at info@auslandserfahrungen.de


Alle Bilder, Fotos und Texte, veröffentlicht in diesem Newsletter, stammen von uns. Handelt es sich um Bilder, Fotos oder Texte, die nicht von uns stammen, besitzen wir die schriftliche Erlaubnis des Urhebers. Insofern ein Bild, Foto oder Text veröffentlicht wurde, dessen Urheberrechte verletzt wurden, bitten wir um eine Nachricht, b e v o r es zu einer anwaltlichen Abmahnung kommt. Wir werden dieses Bild, das Foto, oder den Text umgehend entfernen. auslandserfahrungen.de wird sich rechtlich gegen überzogene Schadensersatzforderungen nach Abmahnung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen wehren.