Sollten Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier oder

http://www.auslandserfahrungen.de/Newsletter/Newsletter1305.html

Sehr geehrte(r) Auslandsfreund(in),



 


In eigener Sache

 

Unsere Seite ist für den Besucheraward nominiert. Wir sind zur Zeit auf Platz 11 von 20.

In die Auswahl kommen Webseiten, die mit Layout, Inhalt und Konzept überzeugen.

Klicken Sie auf unten stehenden Button und stimmen für uns ab, vielen Dank !


Die Abstimmung läuft bis zum 31.05.2007


                  


Kommende Woche werden wir ein neues Programm WorkandTravel in Australien anbieten können. Die Unterlagen müssen noch für die Webseite aufbereitet werden.

Wir schalten für Sie Bannerwerbung für nur 1 Euro im Monat, transparent und nachvollziehbar.

Klicken Sie hier...



Polarstern in Bremerhaven am 10.05.2007

Bildquelle: auslandserfahrungen.de

Polarstern wieder in Bremerhaven


Nach 19 Monaten Forschungsfahrt auf der Südhalbkugel, kehrte die Polarstern am 04.05.07 wieder nach fast 3-wöchiger Überfahrt aus Kapstadt nach Bremerhaven zurück. Wir haben ihren Heimathafen, die Lloyd-Werft in Bremerhaven besucht. Leider haben sich die Sicherheitsvorkehrungen für die Überseehäfen seit unserer letzten Anwesenheit verschärft, mittlerweile kann man keine Werft mehr ohne Ausnahmegenehmigung und Begleitpersonal besichtigen. Trotz unseres Presseausweises konnten wir keine Ausnahmegenehmigung bekommen, so daß wir das Schiff nur aus der Ferne von gegenüberliegenden frei zugänglichen Bereichen fotografieren konnten.

Die US-Amerikaner wickeln einen Großteil ihrer Versorgungsgüter für deutsche Militärbasen auch über Bremerhaven ab und verlangen für ihre Häfen strenge Sicherheitsvorkehrungen.

Im Jahre 2004 wurde der bis dahin frei zugängliche Seehafen im Zuge der Umsetzung internationaler Vereinbarungen vollständig eingezäunt.

Zugang zum Hafengelände besitzen seitdem nur noch autorisierte Personen.

Bericht zur Antarktisexpedition XXIII der Polarstern


 Auf der Couch schlafen, weltweit und kostenlos...

Weltweit kostenlos übernachten


Liebhaber des Reisens und des unterwegs sein kennen den Euroärger.

Man zahlt bei Individualreisen verhältnismäßig wenig Geld für die An- und Abreise, muss aber für die Unterkünfte immer genau abschätzen, was man für sein Geld geboten bekommt. 

In Deutschland konnte man vor der Euro Einführung für 50 bis 60 DM relativ gut übernachten, heute verlangen dieselben Hotels derselben Kategorie 50-60 Euro und mehr. Frühstück wird gerne extra berechnet.

 

Betreiber der Webseite www.couchsurfing.com organisieren Übernachtungen weltweit von Privat. 

Nach recht umfangreicher Registrierung gehört man der sog. Couchsurfergemeinde an und kann speziell in den USA kostenlos in Privathaushalten übernachten. Man erhält Einblicke in den privaten Alltag der Einheimischen weit über ein Urlaubsniveau heraus. Die in Nordamerika gegründete Webseite hat nach eigenen Angaben bereits 200.000 registrierte Mitglieder weltweit. Auch Deutsche haben sich registrieren lassen und bieten Ausländern privat kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten an. Die Anbieter von kostenlosen Übernachtungsmöglichkeiten sind oft neugierige und offene Zeitgenossen, die umfangreichen Einblick in die Kultur und Lebensgewohnheiten des Landes bei Interesse gewähren. Das Alter der Zielgruppe liegt bei 18-40 Jahren. Wir finden die Idee genial und passend zum Konzept unserer Webseite:

Die Webseite zum anmelden: http://www.couchsurfing.com


 Arbeiten in Australien

Quelle: wikipedia de

Photo: Roderick Eime

 

Arbeiten in Australien


Zur Zeit erarbeiten wir in Zusammenarbeit mit unserer australischen Partnerorganisation die Bedingungen für die Teilnahme an einem Travelandwork Programm für Australien. Für mind. 6 Wochen wird die bezahlte Mitarbeit auf landwirtschaftlichen Farmen und Ranches ermöglicht. Auch ist eine Arbeit der Kinderbetreuung innerhalb der Ranchers- und Farmerfamilien möglich. Desweiteren Tätigkeiten im Dienstleistungsgewerbe (z.B. Gastronomie). Die Bezahlung liegt bei Austr. $ 350/ Woche, Unterkunft frei. Kann eine Unterkunft nicht gestellt werden, so wird ein entsprechend höheres Gehalt bezahlt.

Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Schulausbildung und nachweisbare Praxiserfahrungen im gewünschten Tätigkeitsbereich.

Näheres wird dazu bald auf unserer Webseite unter unseren Auslandsprogrammen und WorkandTravel zu erfahren sein.

 

Hier können Sie sich für unsere Stellen für Reitbetriebe weltweit bewerben:

 

http://www.auslandserfahrungen.de/Stellen/Angebote.html



 


 

IMPRESSUM

Anbieter dieser Webseite sind

Constanze und Sebastian Mittelbach

Postanschrift:

auslandserfahrungen.de

Postfach 101420

99804 Eisenach

Deutschland

 

email: info@auslandserfahrungen.de

Tel.: 03691-720563

 

Wir bieten Informationen zu Austauschprogrammen ins Ausland für Au Pair, High School, Praktikum, Ausbildung, Work and Travel und Sprachreisen an. Dazu wird auf die großen Anbieter verlinkt. 

Bei uns können Reisen jeder Art bei größeren Internet Reiseunternehmen gebucht werden.

Von Privat können Reiseberichte aus aller Welt gelesen werden, dazu Erfahrungsberichte nach der Teilnahme an einem Auslandsprogramm eingesehen werden.

Speziell für landwirtschaftliche Fachpraktikas in den USA, sind wir offizielle Partneragentur einer amerikanischen Austauschorganisation zur Vermittlung internationaler Studenten oder Berufsausbildender. Desweiteren vermitteln wir Au Pair nach Südafrika, Australien und Neuseeland.

Für Fragen, Wünsche oder Hinweise sind wir jederzeit per email oder telefonisch erreichbar.

 

Sie erhalten den Newsletter , weil Sie oder jemand anders Ihren Eintrag unter www.auslandserfahrungen.de gemacht hat.

Oder weil wir mal Mailkontakt im Zusammenhang mit unserer Webseite hatten.

Sollten Sie sich aus der Newsletterliste austragen wollen, bitte hier klicken oder http://www.auslandserfahrungen.de/Newsletter/Austragen.htm

Dieser Newsletter wird zur Zeit von 531 Empfängern gelesen

Empfänger mit GMX-Adressen und andere Freemailernutzer sollten Ihre Spamfilter zum Empfang unseres Newsletters überprüfen.

If you wish an English Version of this Newsletter, please contact us at info@auslandserfahrungen.de