Stellenangebote -- Arbeiten auf Reitbetrieben in Kambodscha -- Kanada -- Irland -- Paraguay -- Island -- Türkei -- Hier klicken ! Stellenangebote -- Arbeiten auf Reitbetrieben in Kambodscha -- Kanada -- Irland -- Paraguay -- Island -- Türkei -- Hier klicken !

    Um sich erfolgreich für ein Auslandsprogramm z.B. in den USA erfolgreich bewerben zu können, und Englisch nicht Ihre Muttersprache ist, müssen Sie Ihre Englischkenntnisse nachweisen.

    Eine sichere Grundlage dafür bietet der TOEFL

    Für einen Auslandsaufenthalt in den USA, der deutlich über das 90 Tage "Touristenvisa" hinausgeht, benötigen Sie ein F- oder J-Visa.

    Dieses Visa können Sie privat kaum erhalten, sondern nur in Zusammenarbeit mit einer amerikanischen Uni oder mit auslandserfahrungen.de, oder anderen Agenturen, die mit amerikanischen Partnerorganisationen zusammenarbeiten. Wie so ein Visa aussieht, sehen Sie hier.

    Wenn Sie sich für ein Praktikum oder sogar einen Arbeitsplatz im Ausland bewerben, müssen Sie oft Referenzen (Empfehlungsschreiben) ehemaliger Arbeitgeber oder anderer Kontaktpersonen vorlegen. Dabei kommt es ähnlich wie in deutschen Arbeitszeugnissen auf bestimmte Formulierungen an. Hier erfahren Sie, welche englischen Formulierungen für Sie vorteilhaft sind.

    Beitrag zum Thema "Im Ausland, und nun ?"

    von Constanze Mittelbach

     

    Folgende Diskussion soll ein Für und Wieder von Auslandsaufenthalten darlegen und Ihnen beim Abwägen helfen. Die Entscheidung müssen Sie letztendlich aber selbst treffen.

    Schon bei der Bewerbung für ein Auslandsprogramm sind Organisationstalent, Zielstrebigkeit und die Fähigkeit zur Selbstreflexion erforderlich. Dazu gehören neben einem gesunden Maß an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein verschiedene Formen der Intelligenz. Die emotionale Intelligenz steht dabei im Vordergrund, denn diese ist die wichtigste Vorraussetzung für angemessenes situatives Handeln, unter anderem auch in Stresssituationen.

    Für einen längeren Auslandsaufenthalt benötigen Sie eine Menge Mut und viele weitere  Voraussetzungen, um erfolgreich Ihr "neues Leben auf Zeit" zu gestalten. Dazu gehört besonders die Offenheit gegenüber Neuen.

    Denn Sie müssen nicht nur Freunde und Familie zurücklassen können, sondern auch alles bisher gewohnte aufgeben.  Die Ungewissheit vor dem, was auf Sie zu kommt, ist groß. Womöglich müssen Sie auf einen Teil Ihres in Deutschland gewohnten finanziellen Budgets verzichten, oder haben weitaus weniger Freizeit, da die Arbeitszeitmodelle im Ausland oft ganz anders gestaltet sind als bei uns.

    Außerdem benötigen Sie ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit, aber auch  Flexibilität. Multikulturelles Verständnis sowie Bilingualität sind äußerst wichtig und sichern das lösungsorientierte Denken und Handeln am neuen Arbeitsplatz. Die Auseinandersetzung mit einer anderen Kultur und Sprache sollte Ihnen Freude bereiten.

    Hierbei spielt eine gewisse Kontaktfreudigkeit eine zentrale Rolle. Es sollte Ihnen nicht schwer fallen, auf fremde Leute zuzugehen, um neue Kontakte zu knüpfen. Denn diese sind für die Bewältigung des Alltags von großer Bedeutung. Bedenken Sie, sämtliche Behördengänge und Versicherungsangelegenheiten müssen Sie im Ausland alleine bestreiten. Dabei kann eine unterstützende Person, die vor Ort mit den Bürokratieangelegenheiten vertraut ist, für Sie eine große Hilfe darstellen. Einige neue Freunde können so auch als emotionale Stütze in heimwehgeplagten Zeiten dienen. Außerdem sollte Ihnen unbedingt bewusst sein, daß Sie als Ausländer eine repräsentative Rolle für Ihr Heimatland übernehmen.

    Jeder der erfolgreich an einem oder mehreren Auslandsprogrammen teilgenommen hat, beweist neben den im oberen Textabschnitt angesprochenen Eigenschaften und Fähigkeiten, seine Reife für die hiesige Arbeitswelt. Auslandserfahrungen sind heutzutage nichts besonderes mehr, sondern für viele Arbeitgeber eine wichtige Voraussetzung. Sicher spielt hier die Multilingualität eine herausragende Rolle. Doch viele Arbeitgeber wissen auch die besondere Lebenserfahrung und die persönliche Horizonterweiterung von solchen Mitarbeitern zu schätzen.

    Aber im Vordergrund der Bewerbung bei einem Auslandsprogramm stehen Sie selbst und nicht irgendein eventuell zukünftiger Arbeitgeber. Diese Erfahrungen die Sie hier sammeln, kann Ihnen keiner mehr nehmen. Sie werden sehen, Sie kommen als anderer Mensch zurück, reich an Erfahrungen und Eindrücken und Sie werden Ihr ganzes Leben davon zehren.